(gedanken)joggen... blaue sehnsuchtseen... 11/1999

früh morgen’s... der nebel schwebt durch die luft wie gedanken durch mein leben... das geräusch meiner turnschuhe, die den boden sanft berühren, vibrieren im rythmus meines herzen’s... der genussfaktor alleine in der natur zu fliesen ist hoch...
ich liebe diese diesige stimmung... die sich wie ein blatt papier vor mir ausbreitet, welches vom erlebten geträngt werden will... 
 
zwei blaue sehnsuchtssen
 
sehe deine augen
zwei blaue sehnsuchtsseen
tief
weit
unergründlich
 
mystische pracht
jenseits jeder erfüllung
 
sie zogen mich an
wie ein kind die gefahr
 
ich sprang
und  war verloren
 
im meer deiner gefühle

12.4.07 19:15

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen